Schlafstörungen? 7 Tipps für einen besseren Schlaf

 

Tipp 1 - Temperatur

Bring die Raumtemperatur unter 20 °C. Idealerweise schläfst du zusätzlich bei offenem Fenster, denn dies sorgt für eine optimale Sauerstoffversorgung. Evolutionär sind wir es nämlich nicht gewohnt in geschlossenen Räumen zu schlafen sondern immer unter freiem Himmel oder zumindest bei einer entsprechenden Belüftung.

 

 

Tipp 2 - Strahlung

Entferne alle Funkgeräte und beseitige alle Lichtquellen aus deinem Schlafzimmer. Dazu zählen u.a. Handys, Radiowecker, Straßenlampenlicht. Falls du nicht auf dein Handy verzichten magst, ist es schon ein guter Anfang das WLAN in deinem Handy auszuschalten. Denn was Handy- und Routerstrahlungen mit dir anstellen, kannst du hier nachlesen: http://www.trendsderzukunft.de/kresse-experiment-zeigt-die-gefaehrlichkeit-von-handystrahlung/2017/11/11/

 

 

Tipp 3  Blaulicht

Nutze am besten 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen keine digitalen Geräte (z.B. Bildschirmarbeit) mehr. In LED-Bildschirmen ist der Blaulichtanteil sehr hoch. Forscher fanden heraus, dass Blaulicht das Gehirn wach hält und den Melatoninspiegel um 1 Stunde nach hinten verschiebt. Melatonin ist das sogenannte Schlaf- und Nachthormon und macht uns müde. Deshalb lautet unsere Empfehlung, lieber ein Buch zur Hand nehmen.

 

 

Tipp 4 - negative Gedanken

Vor dem Schlafen solltest du dich nicht mit negativen Gedanken befassen oder dich in Stresssituationen begeben. Dies kann z.B. bedeuten, keine Horrorfilme/Thriller zu gucken oder nicht über Situationen des Tages, bei denen du dich geärgert hast, zu grübeln. Rufe dir lieber schöne Momente vor deinem geistige Auge auf. Denke über den letzten Sieg deines Lieblingsteams nach oder über die letzte Party mit deinen Mädels.

 

 

Tipp 5 - Sport

Sport an sich ist wichtig für einen gesunden Körper und Geist. Körperliche Betätigung an der frischen Luft im Laufe des Tages bzw. Sport in Form von Ausdauer oder Krafttraining helfen dir dabei fit und vital zu bleiben. Direkt vor dem Schlafengehen solltest du allerdings deinen Körper nicht mehr auf Hochtouren laufen lassen. Am besten 1-2 Stunden vorher das Workout beenden. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Wenn es dir gut tut direkt nach dem Sport ins Bett zu gehen, dann solltest du dies auch weiterhin tun. Allen anderen raten wir die sportlichen Aktivitäten auf den Tag zu verlegen oder auch eine Runde um den Block zu gehen.

 

 

Tipp 6 - Matratze

Die Wahl der richtigen Matratze kann über Schlaf im Traumland oder eine quälende Nacht voller Rückenschmerzen entscheiden. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass hier die goldene Mitte ideal für den menschlichen Körper ist. Auf einer mittelharten Matratze schlafen die meisten Menschen am entspanntesten. Mindestens genauso wichtig wie die Wahl der richtigen Matratze ist die Schlafposition und Wahl des Kissens. Lege dich zum Schlafen auf den Rücken. Denn so wird das Körpergewicht gleichmäßig verteilt. Die Arme sollten seitlich neben dem Körper liegen. So schonst du Schultern und Rücken. Optimalerweise ist dein Kissen sehr flach oder du schläfst ganz ohne Kissen. Das Kissen hat ausschließlich die Aufgabe den Verlauf deiner Wirbelsäule zu unterstützen und sollte dafür sorgen, dass die Wirbelsäule eine natürliche Linie bildet.

 

 

Tipp 7 - Ernährung

Für einen ruhigen Schlaf ist es ratsam ca. 2-3 h vor dem Hinlegen nichts mehr zu essen. Der Körper kann die Energie sonst nicht auf die Erholung lenken, sondern ist mit dem Verdauungsprozess beschäftigt.  Auch die Wahl der richtigen Kost trägt maßgeblich zu einem gutem Schlaf bei. Reichhaltige Kohlenhydrate wie Hanfnudeln, Kartoffeln, Reis oder auch Vollkornnudeln helfen am Abend die Müdigkeit zu fördern. Wie dieses Phänomen wissenschaftlich zu erklären ist, kannst du u.a. hier nachlesen: https://www.bzfe.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/46123/page1/14/searchstring/+/forumId/3

 

 

 

Hilfsmittel für einen erholsamen Schlaf sind auch diverse Wildpflanzen wie z.B Hanf. Besonders in Form von Hanftee oder CBD Hanföl lassen sich die Wirkstoffe besonders einfach zum Abend einnehmen. Wenn du mehr über Hanf erfahren möchtest, schaue dir einfach unseren Artikel "Warum Hanf?" an.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
darumbio Logo

DEINE VORTEILE

  • regionale Produkte aus der Altmark
  • Rezeptideen und Inspirationen
  • schneller Versand
  • biologische Erzeugnisse

WIR SIND FÜR DICH DA

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutze unser Kontaktformular.


Landhof für Ökologische Entwicklung und Innovation UG (hb)

Am Holzweg 4

39615 Zehrental OT Lindenberg

Tel: 039398 40066